· 

Spread the Love: Calisthenics auf dem WORLD FITNESS DAY

Dieses Jahr ging es wieder nach Frankfurt in die Commerzbank Arena. Der Grund dafür war der zweite World Fitness Day. Nach dem es letztes Jahr ein eintägiges Event war, haben sich die Veranstalter dafür entschlossen, ein zweitägiges Event daraus zu machen. 

 

Ich war mit dem Team Turnbar in Frankfurt. Wir hatten einen Stand im Stadion und unsere Mission war es, Calisthenics Workshops zu geben und Menschen unseren Sport näher zu bringen. 

Es ist schon ein ziemlich cooles Gefühl in so einer Location trainieren zu können. Zu dem sind solche Events immer wie ein Klassentreffen, da die Athleten aus ganz Deutschland anreisen und man sich wieder sieht. Man verfolgt sich über Social Media, aber dann gemeinsam zu trainieren und sich auszutauschen ist einfach viel geiler! Deshalb war die Motivation grenzenlos und wir haben Freitag schon ordentlich Gas gegeben. Leider habe ich da schon das meiste Pulver verschossen :D. Somit konnte ich mich am Samstag voll und ganz auf die Betreuung der Anlage und der Interessenten konzentrieren. Dabei sind ein paar ziemlich coole Fotos entstanden!

Frontlever an einem Ring!
Da kommt man auch einmal auf neue Ideen, wie zum Beispiel ein Frontlever an einem Ring zu machen!
Handstand in der Commerzbank Arena
Backlever Combo!
Christine, hatte ich letztes Jahr kennen gelernt. Wir hatten letztes Jahr ein cooles Flagbild gemacht. Dieses Jahr stand uns keine Leiter zur Verfügung, deshalb habe ich Sie einfach auf meinem Rücken getragen :D.
Siggi und Peter am Flehen
Zwei Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung :D!

 

Im großen und ganzen war das Event mega cool. Man konnte super viel selbst ausprobieren, was ich gut finde. Die Menschen waren super relaxt und gut drauf. Ich habe kaum Idioten rumlaufen sehen, was das ganze nochmal sympathischer gemacht hat.

Das beste war, dass unsere Mini-Workshops so gut angekommen sind. Es war sehr überraschend, wie viele Leute auf uns zugekommen sind und Tipps für verschiedene Übungen haben wollten. Das hätte ich nicht gedacht, doch das zeigt mir , dass unser Sport ordentlich am wachsen ist und langsam das Schild "Randsportart" ablegen kann. 

 

In diesem Sinne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0