· 

Mein Equipment für das weighted Calisthenics Training - Teil 1/2

Servus und herzlich Willkommen auf meinem Blog.

Aktuell bin ich mitten in der Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft im Weighted Calisthenics. Diese Form von Calisthenics benötigt meistens ein Fitnessstudio, außer du hast den Luxus und hast genügend Gewicht und ein Squat - Rack mit Stange in deinem Park :D. 

Heute möchte ich dir aus diesem Grund mein Equipment für das weighted Calisthenics Training vorstellen. 

 

Dieser Artikel ist zweiteilig. Heute gehe ich auf das Calisthenics Equipment ein, das ich für das Oberkörper Training benötige. In dem zweiten Teil gehe ich dann auf das Equipment ein, welches ich für mein Unterkörper Training benötige. 

Viel spaß dabei!

In diesem Bild siehst du das Equipment, welches ich für mein weighted Calisthenics Training benötige. Mir ist wichtig, dass ich nicht zu viel mit mir rumschleppe, aber trotzdem das Wichtigste dabei habe. Aus diesem Grund ist der Turnbeutel von Hood Training das optimale Maß für mich. 

1. Gewichtsgürtel

Beginnen wir mit dem wichtigsten Equipment für das weighted Calisthenics Training und zwar mit dem Gewichtsgürtel. Bei den Dips, Pullups und Muscleups platziert man das Zusatzgewicht mit einem Gewichtsgürtel vor dem Körper, wahlweise auch hinter dem Körper. Der Grund dafür ist, dass es die einfachste und ergonomischste Variante ist, Zusatzgewicht bei den einzelnen Übung zu bewegen. Man hat den Schwerpunkt nahe des Körpermittelpunktes und somit geht dir das Gewicht nicht im Weg um und du kannst dich frei bewegen.

 

Ein wichtiger Punkt für mich bei einem Gewichtsgürtel ist, dass er zwei Karabiner hat und das die Kette lang genug ist, um genügend Gewicht anzuhängen. Zudem sollte der Gürtel einigermaßen auf deinen Hüftumfang angepasst sein, ansonsten stört es extrem, wenn das Gewicht nicht richtig sitzt.

 

Hier bekommst du meinen Gürtel, den ich schon seit 3 Jahren verwende.

 

2. Resistance Bänder

Die Resistance Bänder haben zwei unterschiedliche Anwendungsbereiche. Zum einen verwende ich sie für meine Warmup Routine. Das rote Band eignet sich sehr gut für verschiedene Schulter - Drills. Das schwarze Band verwende ich um zu Rudern. 

 

Der zweite Anwendungsbereich der Bänder ist, verschiedene Übungen zu erschweren. Das rote Band verwende ich, um meine explosiven Pullups zu trainieren. Dabei befestige ich das Band an einer KettleBell und an meinem Gewichtsgürtel. Dadurch wird die Intensität der explosiven Pullups erschwert. 

Das schwarze Band verwende ich, um gezielt die "obere" Bewegungsamplitude der Dips zu trainieren. Dabei spanne ich das Band von Hand zu Hand über meinen Nacken.

Es gibt natürlich noch viele weitere Übungen, die man mit Resistance Bänder ausüben kann, jedoch sind das die Übungen, die ich aktuell in meinem Training verwende, um meine Schwachstellen zu verbessern.

 

Meine Bänder sind von Pullup & Dip und mit dem Code "FLEX10" sparst du dir 10% auf deine Bestellung!

 

Hier kommst du zu den Bändern, die ich verwende.

3. Chalk

Für jeden Calisthenics Athlet ein MUSS! Liquid Chalk, ich denke hierzu muss ich nicht all zu viel erzählen, da es klar ist wofür man es verwendet. Für die, die neu mit Calisthenics beginnen möchten. Liquid Chalk verwendet man, um besseren Grip und Halt an der Stange zu haben, vorallem wenn du schwitzige Hände hast. Das hat den Vorteil, dass du etwas weniger Griffkraft aufbringen musst. 

 

Das Liquid Chalk ist ebenfalls von Pullup & Dip und mit dem Code "FLEX10" sparst du dir 10% auf deine Bestellung!

 

Hier bekommst du mein Liquid Chalk

4. Wrist Wraps

Ich hatte sehr lange Zeit, elastische Handgelenksbandagen. Seit ein paar Wochen verwende ich die Strength Wraps von GORNATION und es ist ein Gamechanger. Diese Bänder sind nicht elastisch und sorgen somit für wesentlich mehr Stabilität. 

Ein Nachteil gibt es. Man benötigt ein paar Versuche, um die richtige Wickeltechnik herauszubekommen, ohne dass man sich das Blut abschnürt. Sobald man die passende Wickeltechnik herausgefunden hat, ist es eine Bereicherung für dein Training. Ich verwende die Bänder hauptsächlich bei schweren Dips und Handstandpushups. Ansonsten versuche ich so gut es geht ohne die Bänder auszukommen.

 

Hier kommst du zu den Wrist Wraps von GORNATION im Amazon - Store

 

Hier kommst du direkt in den GORNATION Store und sparst dir mit "flex10" 10% auf deinen Einkauf

5. Elbow Sleeves

Die Elbow Sleeves verwende ich nur bei meinem weighted Training, da ich aktuell ein sehr hohes Trainingspensum habe, möchte ich meine Ellenbogen vor unnötigen Verletzungen schützen. Die Elbow Sleeves von GORNATION halten die Ellenbogen das Training über warm, komprimieren sie leicht und stabilisieren sie dadurch. 

Bei den Sleeves ist es ähnlich wie bei den Wrist Wraps, ich trage sie hauptsächlich bei den schweren Sätzen (Muscleups und Dips) oder wenn ich merke, dass meine Ellenbogen etwas überstrapaziert wurden. Somit gehe ich auf Nummer sicher und minimiere das Risiko auf eine Verletzung.

Die Elbow Sleeves kann ich dir grundsätzlich für dein Calisthenics Training empfehlen, da die Ellenbogen nahezu bei jeder Übung involviert sind.

 

Hier bekommst du die Elbow Sleeves:

 

Hier kommst du zu den Elbow Sleeves von GORNATION im Amazon - Store

 

Hier kommst du direkt in den GORNATION Store und sparst dir mit "flex10" 10% auf deinen Einkauf

6. Handtuch

Jetzt kommen wir zu einem etwas weniger wichtigen Teil des weighted Trainings. Das Handtuch habe ich eigentlich nur dabei, weil es in meinem Fitnessstudio vorgeschrieben ist, ein Handtuch als Unterlage dabei zu haben.

 

Außerdem wollte ich noch ein wenig offensichtliche Werbung für CREAPURE machen :D. Die machen übrigens das Beste und Reinste Kreatin auf dem Markt! Just saying ;)!

7. Barfußschuhe

Ich trage meistens Barfußschuhe in meinem Training, weil ich mir das im Sommer angewöhnt habe, Barfuß zu trainieren. Im Studio kann ich leider nicht Barfuß herum laufen, deswegen sind die Barfußschuhe die optimale Lösung. Zudem wiegen die Schuhe fast nichts, was ein Vorteil im Calisthenics ist, da ich meine Kraft nicht für unnötiges Gewicht verbrauchen muss :D.

 

Hier habe ich für dich einen ganzen Artikel über das Training mit Barfußschuhen geschrieben. Darin gehe ich auf die Vorteile von Barfußschuhe ein und weshalb es sinnvoll ist, sie zu tragen.

8. Turnbeutel

Damit ich das ganze Equipment transportieren kann, habe ich keinen Rucksack, sondern einen Turnbeutel von Hood Training. Dieser hat die perfekte Größe, um alles unter zu kriegen und verhindert, dass ich jeden Krempel mit mir herum schleppe.

Das war das Wichtigste Equipment für mein weighted Calisthenics Training. Natürlich gibt es genügend Alternativen zu den einzelnen Artikeln, jedoch ist das Equipment, welches ich verwende und getestet habe und dir so mit gutem Gewissen, eine Empfehlung aussprechen kann!

 

Falls dir der Artikel gefallen hat und du durch den Artikel auf Equipment aufmerksam geworden bist, welches dir in deinem Training fehlt, wäre ich dir dankbar, wenn du über die implementierten Links bestellst, da du mich damit ebenfalls etwas unterstützt. 

Vielen Dank.

 

Damit du den zweiten Teil des Artikels nicht verpasst, trage dich jetzt in den Newsletter ein!

 

 

Solltest du eine Frage haben, stehe ich dir jederzeit zur Verfügung!

 

Lg, Flex

 

 

Artikel die sich ebenfalls mit dem Thema Weighted Calisthenics beschäftigen:

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0