CDMV | Woche 7 - Die Party des Jahres mitten in der Vorbereitung?!

 

In diesem Review geht es um:

 

-       Die Party des Jahres mitten in der Vorbereitung

-       Ernährung, Regeneration, Gewicht, ...

-       Struggle - Fehler, aus denen ich lernen durfte 

-       Ausblick

 

 

Die siebte Woche der Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft im Calisthenics und Streetworkout ist nun auch vorbei. Diese Woche hatte es ganz schön in sich, allerdings nicht aus der Trainingssicht, hahaha. Montag bis Mittwoch war ich ganz normal im Training und das lief extrem gut. In jedem Trainingstag habe ich wieder Personal Records erzielen können.

Jedoch war es das dann auch mit dem Training in der Woche, denn es ging am Donnerstag in der Früh nach Italien und es erwartete mich...

 

... DIE PARTY DES JAHRES!

 

Donnerstag in der Früh sind wir (Andi und ich) nach Verona gefahren, um einen kleinen City – Trip zu machen. Wir sind durch die City geskatet, haben ein paar Sehenswürdigkeiten angeschaut und haben es uns gut gehen lassen. Denn am Freitag ging es nach Manerba, an den Gardasee, denn dort hat ein Kumpel von uns eingeladen, sein 30. Geburtstag zu feiern. EIN GANZES WOCHENENDE LANG :D! Wir waren knapp 30 Leute, die höchst motiviert waren, das Wochenende so richtig Gas zu geben..hahaha.

 

Freitag war Anreisetag, wir waren als einer der ersten da und haben die unheimlich große Hütte eingeräumt und das erste Bier aufgemacht. Nach und nach kamen die anderen Chaoten an und dann war das ganze schon ein Selbstläufer. Samstag sind wir ruhig in den Tag gestartet. Gegen Mittag gings auf ein Weingut, wo wir eine Weinverkostung gemacht haben, anschließend stand eine kleine Parkplatzparty vor einem Supermarkt an. Abends hat unser Starkoch Maxi, das übelste Essen gezaubert, damit jeder gestärkt in die Nacht starten konnte. Der Abend verlief dann dementsprechend feucht fröhlich :D. Sonntag ist nicht mehr viel passiert, da ich leicht verkatert war, haha. Wir waren noch Mittagessen und sind dann wieder nach Hause gefahren. 

 

Alles in allem war der Ausflug ein Highlight, da ich viele Freunde getroffen habe, die ich länger nicht mehr gesehen habe und so lustige Dinge passiert sind, dass ich stellenweise Bauchmuskelkater vom Lachen hatte. Das ist unbezahlbar, da nehme ich auch in Kauf, dass es mich in der Vorbereitung etwas einbremst. So viel mir der Sport bedeutet, aber diese gute Zeit mit den hammer Menschen kann mir keiner mehr nehmen und DAS ist mir das WICHTIGSTE! 

 

Das Wochenende war von Anfang an eingeplant. Bis dahin und ab jetzt gibt es keinen Alkohol mehr und der Fokus liegt auf  der deutschen Meisterschaft!

 

 

ERNÄHRUNG, REGENERATION, GEWICHT,...

 

Ich glaube diese Woche brauche ich nicht über Ernährung, Regeneration und mein Gewicht sprechen, denn diese Faktoren waren so ziemlich am „Arsch“. Ich habe wenig geschlafen, Pizza gegessen und Alkohol getrunken. Dementsprechend war die Regeneration ebenfalls schlecht. 

 

 

STRUGGLE 

 

Der Kater hat mich etwas mitgenommen, deswegen kommt der Artikel erst heute, Dienstag und nicht wie gewohnt am Sonntag :D. Das erste Training gestern war überraschend gut, aber dazu am Sonntag mehr.

 

AUSBLICK

 

Am Sonntag kommt das nächste Review, wieder mit Fokus auf das Training. 

 

Was mich interessiert, wie stehst du zu Training und Alkohol?

 

LG, Flex

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0