Calisthenics Deutsche Meisterschaft Vorbereitung (CDMV) | KICKOFF

 

Diese Woche wurde offiziell bekannt gegeben, dass die Deutsche Meisterschaft für Calisthenics & Street Workout 2019 am 25. & 26. Mai in Dessau stattfinden wird. Der Austragungsort wird wie letztes Jahr die Anhalt Arena sein.

 

Ich habe mich dafür entschieden, dieses Jahr wieder bei der Power Competition mitzumachen. Das Wettkampfsystem gegenüber dem letzten Jahr wurde verändert.

2018 bestand die Power Competition aus vier Übungen:

  • Muscleup mit dem eigenen Körpergewicht
  • Pullups + 32 Kg
  • Dips + 48 Kg
  • Squats +100 Kg ( im Lightweight)

Man hatte einen Versuch, um bei jeder Übung so viele Wiederholungen wie möglich zu absolvieren. Am Schluss wurden alle Wiederholungen addiert und der mit den meisten Gesamtwiederholungen wurde deutscher Meister. Wie ich letztes Jahr abgeschnitten hatte, kannst du hier nachlesen.

 

Dieses Jahr wird es eine ONE REP MAX Competition werden. Die Übungen bleiben die gleichen, jedoch wird nur jeweils eine Wiederholung mit dem maximalbewegten Gewicht gewertet. Ich muss also vor dem Wettkampf angeben, mit wie viel Gewicht ich einen Muscleup, Dip, Pullup, Squat schaffe. Dann habe ich voraussichtlich drei Versuche, um die Wiederholung zu schaffen, damit sie gewertet werden kann. Wie die Bewertung dieses Jahr ist, kann ich noch nicht sagen, da es noch nicht offiziell kommuniziert wurde.

 

Dieses Wettkampfsystem gab es im Calisthenics zuletzt auf der FIBO 2018. Was dort abgerissen wurde war einfach nur GEISTESKRANK!

 

Für mich ist es, wie letztes Jahr die Challenge, das beste aus mir herauszuholen. Ich will meine Bestleistungen abliefern und die nächsten 16 Wochen werden ein reiner Kampf gegen mich selbst.

 

Damit ich auch wirklich das Beste aus mir herausholen kann, habe ich mir einen Coach an die Seite geholt, der mich systematisch an meine Ziele bringen wird. Mein Bruder Tonio Zeidler wird das ganze übernehmen.(Hier kannst du ein Interview mit ihm lesen) Was ich sehr geil finde, da er selbst ein unfassbar starker Athlet ist und mich sicherlich an mein Limit bringen wird, weil es Tonio spaß macht andere Menschen zu quälen. HAHA. 

 

Ich werde die Vorbereitung dokumentieren und die nächsten Wochen, jeweils am Sonntag ein Review der Woche veröffentlichen. Darin wird es um die Erfahrungen aus dem Training, Ernährung, Gewicht, Alltag, Regeneration gehen. Da es mir wichtig ist, mein Alltag dem Training anzupassen, werde ich auch auf Dinge wie Party und Training eingehen. Der Spaß sollte nie zu kurz kommen, dennoch werde ich die Vorbereitung mit der notwendigen Motivation, Respekt und Fokus angehen! Schließlich bin ich die Person die am 25.5. abliefern muss!

 

Ausblick:

 

Das Training beginnt am Montag, den 28.01.

In der ersten Woche werden wir eine Bestandsaufnahme machen. Wo stehe ich bei den einzelnen Disziplinen. Gibt es Weak Links? Welche Übungen werden gewählt, etc. 

Ich werde einige Dinge in meiner Instagram Story (Hier kommst du direkt auf meine Seite: flex.st Folge mir, um auf dem Laufenden zu bleiben) thematisieren. Nächsten Sonntag, den 03.02 kommt dann das erste ausführliche Review der Woche! Also sei gespannt!

 

Wenn dich ein Thema ganz speziell interessiert, dann kannst du das gerne in die Kommentare schreiben! Ich freue mich auf die nächsten Wochen

 

Dein Flex

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0