· 

Das Calisthenics Wettkampf Mindset

 

„Ich weiß nicht ob ich bei dem Wettkampf teilnehmen soll. Ich bin doch zu schwach dafür“. „Was soll ich da, da sind viel zu krasse Typen dabei“. „Ich habe keine Lust mich darauf vorzubereiten“. „Da werde ich eh letzter…“ Das sind die typischen Ausreden und Aussagen, die ich von Personen zu hören bekomme, wenn es um die Teilnahme bei einen Calisthenics Wettkampf geht. 

 

Ich war vergangenes Wochenende in Wiesbaden auf dem Main-Lappen-Cup. Ein Teamwettkampf bei dem zwei Teams gegeneinander antreten. Jedem Teammitglied wird eine Übung zugelost in der er oder sie sich gegen das andere Teammitglied messen muss. Man weiß also nicht welche Übung gemacht wird und gegen wen man antreten muss. Somit kann man sich absolut nicht auf den Wettkampf vorbereiten. Das Ende von dem Lied war, dass ich mit meinem Team letzter wurde. Letzter von 15 Teams. Weißt du was passiert ist? ABSOLUT GAR NICHTS! Im Gegenteil, wir hatten einen absolut geilen Tag, ich habe neue Leute kennen gelernt und alte Bekannte und Freunde getroffen! Du wirst es mir nicht glauben, wir hatten unglaublich viel Spaß obwohl wir letzter geworden sind. Jeder aus unserem Team hat sein Bestes gegeben, am Ende des Tages hat es halt nicht gereicht mit dem Team weiter zu kommen. Trotzdem werde ich nächstes Jahr wieder bei dem Wettkampf teilnehmen, weil dich jeder Wettkampf in irgendeinem Aspekt weiterbringt!

 

Falls du mit dem Gedanken spielst an einem Calisthenics Wettkampf teilzunehmen, aber nicht die Eier hast dich anzumelden, dann solltest du jetzt unbedingt weiterlesen. 

Bei der Teilnahme an einem Wettkampf geht es in erster Linie darum, dass DU deine persönliche Bestleistung ablieferst! Alles andere ist erst einmal egal! Ein Wettkampf bringt immer eine Vorbereitung mit sich. In dieser Vorbereitung trainierst du intensiv auf ein klar definiertes Ziel hin! Dabei ist es egal, ob du bei einer Endurance, Freestyle oder 1-Rep-Max Competition teilnehmen möchtest.

 

Bei deiner Vorbereitung wirst du dich über einen längeren Zeitraum auf ein Ziel vorbereiten. Es werden Höhen und Tiefen auf dich warten, das verspreche ich dir. Es wird Tage geben an denen das Training so geil läuft, du hast Power, du fühlst dich als könntest du Bäume ausreißen und kannst es kaum erwarten, dass die Competition losgeht. Es werden aber auch Tage kommen, an denen gar nichts läuft. Du hast kein Bock auf Training, du fühlst dich schwach, dir tut alles weh und je näher der Wettkampf kommt, desto größer wird die Anspannung. Du beginnst zu zweifeln, ob du ready für die Competition bist, du beginnst deine Kontrahenten zu verfolgen, du beginnst dich mit anderen zu vergleichen! Das wird nicht einfach, aber du wirst das durchstehen, egal wie und das macht dich unbesiegbar!

 

Du richtest den Fokus auf dein Training, ziehst das Woche für Woche durch bis die Competition ansteht. An diesem Tag wirst du sowas von ready sein! Du hast die Intensität deines Trainings runtergefahren und bist top regeneriert, um an Tag X abliefern zu können. An diesem Tag wird deine Aufregung wahrscheinlich ins unermessliche ansteigen und das ist gut so, denn du wirst fokussiert sein. Fokussiert auf deine Leistung, auf dein Battle, deine Lifts! Sobald du die erste Wiederholung abgerissen hast, ist die Aufregung verschwunden und du wirst deine Grenzen überschreiten! Du wirst das Beste aus dir herausholen, um dich STOLZ zu machen! Denn genau darum geht es. DU MACHST DICH STOLZ. Du machst das für dich und für niemand anderen! Du bist die einzige Hürde für dich selbst, wenn du diese Hürde überschritten hast, wirst du zerstören! Und genau dafür werden die anderen dich feiern. Scheißegal welche Platzierung du erreichen wirst, wenn du alles gibst und den Kampf gegen dich gewinnst, dann wird das absolut jeder respektieren. Und dieses Gefühl ist unbeschreiblich! Das verspreche ich dir. 

 

Das alles wird nur eintreten, wenn du dich verpflichtend für eine Competition anmeldest, denn somit gehst du den Pakt mit dir selbst ein! Am Besten du machst das so früh wie möglich, um die Journey so lange wie möglich zu genießen!

 

Du bist aus Bayern und hast jetzt richtig Bock auf eine Competition bekommen? Dann melde dich jetzt für „Calisthenics für Bayern 2019“ in München an!

 

Zur Anmeldung: www.calisthenicsfuerbayern.de

 

Du möchtest die optimale Vorbereitung auf deine Competition, mentale Unterstützung und einen Coach, der dich an dein Ziel bringt? Dann vereinbare jetzt dein kostenloses Erstgespräch!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0