· 

Ausgabe #1 - Der Start

Intro

Herzlich Willkommen zu dem ersten und einzigen Calisthenics Online Magazin im deutschsprachigen Raum. Das Magazin wird ab sofort jeden Montag auf www.flex-calisthenics.de erscheinen. Die jeweilige Ausgabe wird sich mit den Themen aus der Calisthenics Szene der vergangenen Kalenderwoche beschäftigen. Das Magazin wird die exklusivsten und neuesten Thematiken aus der Szene behandeln. Hier erfährst du alles über anstehende Wettkämpfe, Calisthenics News, Social Media Radar, Learnings von Athleten/Innen, Angebote, Produkttests und viele weitere Themen.

Das Magazin ist von Sportlern für Sportler, aus diesem Grund bin ich auf deinen Input, Feedback und Vorschläge angewiesen, damit das Magazin mit der Szene wächst und interessanten Content für dich liefert. Aus diesem Grund wird es ein paar Wochen dauern, bis das Magazin seine Linie gefunden hat. In diesem Sinne starten wir in die erste Ausgabe des neuen Calisthenics Magazins! Viel Spaß dabei.

 

 

Überblick

 

 

Die Themen der vergangenen Woche (02.Sept. - 08.Sept.) im Überblick:

  • Calisthenics Competition - Fünf Wettkämpfe unter anderem in München, Barcelona und Berlin
  • Social Media Radar - Micha Schulz nimmt dich in seiner Competition Prep mit 
  • Calisthenics Podcast mit dem Thema "Muskelaufbau durch Calisthenics?!"
  • Ghettoworkout Gewinnspiel
  • World Pullup Day
  • Athlete Learning der Woche
  • uvm.

 

Calisthenics Competition

 

 

München

In der vergangenen Woche ist einiges geschehen in der Wettkampfwelt. Starten wir mit dem Event "Calisthenics für Bayern" in München. Bei diesem Event dürfen sich Athleten und Athletinnen aus Bayern am 12.10.2019 im FT-Club in München in den Disziplinen Endurance und 1RM gegeneinander messen. 

 

Bei der Endurance Competition geht es darum ein vorgegebenes Workout so schnell wie möglich mit "clean Form" zu absolvieren. Dabei treten jeweils zwei Athleten und Athletinnen gegeneinander an. Die Gewinner kommen in die nächste Runde. Der Schwierigkeitsgrad der Workouts nimmt von Qualifikationsrunde über Halbfinale bis zum Finale zu.

 

In dem 1-Rep-Max Wettkampf treten die Athleten und Athletinnen in vier verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Für die Athletinnen stehen Ringmuscleups, Pullup/Chinup, Dip und Backsquat auf dem Menü. Für die Athleten geht es bei dem Barmuscleup, Pullup/Chinup, Dip und Backsquat zur Sache. Dabei hat jede/r Athlet/In drei Versuche pro Disziplin bei dem jeweils ein vorher definiertes Gewicht bewegt werden muss. Das Gewicht darf gleich bleiben oder erhöht werden. Das Gewicht darf nicht verringert werden. Die genauen Wettkampfregeln kannst du dir hier als PDF runterladen. 

 

Die Anmeldung zu den Wettkämpfen ist noch bis 15.09. möglich. Du findest alle Infos zu dem Event und der Anmeldung auf www.calisthenicsfuerbayern.de

 

Berlin

Kommendes Wochenende am 14.09 und 15.09 zwischen 09.00 und 18.00 Uhr finden zum wiederholten male die CaliGames in Berlin statt. Dabei treten TOP-Athleten aus der ganzen Welt in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Es wurden schon Athleten wir Dejan Stipke, Vadym Oleynik, Daniels Laizans, Adam Raw, Vitaliy Feschuk, SlidisMode und viele mehr bestätigt. Das Aufgebot an Athleten ist mehr als Premium. Wer das verpasst ist selbst schuld ;).

 

Es erwartet dich folgendes Timetable:

 

Samstag, 14.09.2019:

10:00 bis 14.30 Uhr // Freestyle Battle mit den World of Barheroes guidelines

15:00 bis 17:30 Uhr // 1 vs. 1 Strength Battle

 

Hier muss folgendes Workout absolviert werden:

 

10x Bar Muscleups (Bodyweight)

15x Pullups +20Kg

20x Dips +40Kg

30x Goblet Squats 2x24Kg Kettlebell

60 sec Farmers Hold 2x60 Farmers Walk Handles

 

Sonntag, 15.09.2019:

10:00 bis 13:00 Uhr // Sets & Reps

 

Hier muss der/die Athletin so viele Reps wie möglich absolvieren ohne die Stange zu verlassen. Dabei geht es um das krasseste Giant - Set abzureissen.

Für Muscleups bekommt man 5 Punkte/ Rep, Pullups geben 3 Punkte und für Straight Bar Dies gibt es 1 Punkt. 

Wer am Schluss die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt den Wettkampf.

 

Mehr Informationen findest du auf der Facebook Veranstaltung von den Caligames. Falls du jetzt Blut geleckt hast, kannst du dich noch unter info@barliner-workout.de anmelden.

 

Barcelona

Am 21.09. und 22.09 findet eine 1-Rep-Max Competition in Barcelona im Rahmen von den diesjährigen Arnolds Classics 2019 Europe statt. Dabei wird unserem Sport Calisthenics voraussichtlich eine große Bühne geboten, denn wenn du die Arnolds Classics kennst, solltest du wissen, dass das kein kleines Event sein wird.

Die Besonderheit des Wettkampfes ist, dass Pullup und Dip am Samstag und Muscleup und Squat am Sonntag stattfindet. Dabei können sich die Athleten frei aussuchen bei welchen Disziplinen sie antreten. Hierbei wird es Einzelwertungen, Classic (Pullup und Dip) Wertung und eine Allrounder Wertung geben. 

 

Im Vorfeld gab es schon große Diskussionen über das Regelwerk, denn bei dem Pullup muss ein 0,5 Sekunden Deadstop mit dem Kinn (horizontal und vertikal) über der Stange ausgeführt werden. Ob das Sinn macht kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Wahrscheinlich wird es aber Auswirkungen auf die bewegten Gewichte haben, da diese Ausführung wesentlich anspruchsvoller ist. Zudem wurde diese Regel dreieinhalb Wochen vor dem Wettkampf bekannt gegeben. Somit bleibt den Athleten kaum Zeit dafür zu trainieren. 

 

Die deutschen Athleten Micha Schulz, Tonio Zeidler und Felix Städele werden an dem King&Queen of 1RM in Barcelona teilnehmen und die Bundesrepublik repräsentieren. 

 

Frankfurt

Am Mittwoch, den 04.09 kam überraschend eine Facebook-Veranstaltung von Ghettoworkout online. "Frankfurt City CUP vol. 1" wird ein Freestyle Calisthenics Event sein bei dem jungen und neuen Athleten die Chance geboten wird Wettkampfluft zu schnuppern. Das Event wird von Flythenics organisiert und findet im Rahmen der europäischen Sportwoche 2019 in Frankfurt statt. Der beste deutsche Athlet qualifiziert sich für die deutsche Meisterschaft 2020. Der Gesamtsieger bekommt einen sicheren Platz bei der World of Barheroes UNDERGROUND LEAGUE im Dezember in Wien. 

 

Du kannst dich bis zum 20.09.2019 unter business@flythenics.com anmelden.

 

Spenge 

Eine weitere super heiße Neuigkeit hat Robin Stoltze  ziemlich unerwartet in seiner Instagram-Story bekannt gegeben. Und zwar wird er in seinem eigenen Gym in Spenge bei Bielefeld am 30.11.2019 eine 1-Rep-Max Competition organisieren. Das Ganze wird in aller Voraussicht in Kooperation mit der Calisthenics-Klamotten-Marke GORNATION stattfinden. Mehr Infos gibt es leider aktuell nicht. Wir bleiben dran und berichten sobald es Neuigkeiten gibt.

 

 

 

Social Media-Radar

 

YOUTUBE

 

Micha Schulz bringt aktuell zwei Videos pro Woche raus, indem er dir seine Vorbereitung auf den King And Queen of 1RM in Barcelona zeigt. Die Videos sind cool gemacht und gut erklärt. Er zeigt dir nach welchem Trainingsprinzip er verwendet und erklärt es ziemlich einfach, damit es jeder verstehen kann. Anschauen lohnt sich! Hier geht es zu dem Video 

 

Calimove aus Leipzig hat ebenfalls ein neues Video herausgebracht. Der Titel verrät dir gleich die Thematik " How to Train Your Bizeps Without Curls!" In dem Video werden dir verschiedene Übungen gezeigt, wie du ohne Curls deinen Bizeps trainieren kannst. Sehr gut und einfach erklärt, allerdings ist das Video auf Englisch.

 

 

Wenn du ein wenig Zeit im Gepäck hast, kannst du dir noch das neue Video von FitnessFAQ anschauen. Darin wird Gabo Saturno interviewt, was sehr interessant ist. Kurz für dich zusammengefasst, wird über Calisthenics &Yoga, Business und das Leben geredet. Gabo spricht darüber warum er THENX verlassen hat...

 

 

 

PODCAST

 

Nik Tibusek und Denis Piccolo haben vor ein paar Wochen den ersten deutschsprachigen Calisthenics Podcast herausgebracht. Nik ist Coach und spezialisiert auf Weighted Calisthenics und hybrides Krafttraining. Denis ist der Spezialist für Calisthenics Skills. Die beiden leben in Wien und haben den "Strength & Skill-Podcast" ins Leben gerufen, um sehr guten und informativen Content anzubieten.

Diese Woche wurde Podcast Folge #13 & #14 veröffentlicht. Dabei wurde Bodybuilding Coach Valentin Tambosi interviewt. Die drei reden über Muskelaufbau (#13) im Calisthenics und über Coaching (#14) an sich. Ich kann dir diesen Podcast nur empfehlen, deshalb zieh´ dir die Folgen rein!

Strength&Skills Podcast #13 Hypertrophy Talk mit Valentin Tambosi

 

Strength&Skills Podcast #14 Coaching Talk mit Valentin Tambosi

 

 

 

INSTAGRAM

 

Ghettoworkout Germany aus Dessau sind die Veranstalter der deutschen Meisterschaft im Calisthenics und Streetworkout. Aktuell haben sie täglich auf ihrem Instagram-Account ein cooles Gewinnspiel. Es wird eine Übung vor gemacht und wer die Übung als erstes nachmacht und in der Story postet, kann jeden Tag coole Preise von GORNATION gewinnen. 

 

Hier gehts zum Instagram-Account von @ghettoworkoutgermany

 

 

 

FACEBOOK

 

Der diesjährige WorldPullupDay findet am 14.09. statt. Dabei geht es darum weltweit Klimmzüge für einen guten Zweck zu machen. Es lohnt sich bei den Social Media Accounts von Pullup&Dip und VIAFORTIS vorbei zuschauen, denn diese veröffentlichen jedes Jahr coole Aktionen. Alle weiteren Informationen zu dem WorldPullupDay findest du auf der offiziellen Facebook-Seite

 

 

Der Deutsche Calisthenics und Streetlifting Verband DCSV veranstaltete am 25. August das erste Event unter dem neuen Verband. Repz on Fire 2k19 ist ein Wettkampfformat, bei dem die Athleten/Innen in sechs Disziplinen gegeneinander antreten und so viele Repz (Wiederholungen) wie möglich mit einer sauberen Ausführung absolvieren müssen. Am Sonntag, den 08.09. wurde der Aftermovie zu dem Wettkampf veröffentlicht, den du dir hier ansehen kannst. Mehr Informationen zu dem Wettkampfformat findest du hier.

 

 

 

Learnings of the Week

Mein Name ist Felix Städele, ich bin 28 Jahre alt und betreibe Calisthenics seit über 5 Jahren. Heute möchte ich dir mein größtes Learning aus meiner bisherigen Laufbahn als Calisthenics Athlet verraten.

 

In der Zeit als Calisthenics Athlet gab es viele Dinge, die man von Beginn an falsch gemacht hat, weil man es nicht besser wusste. Was grundsätzlich nicht schlecht war, da ich aus diesen Fehler sehr viel lernen konnte.

Das größte Learning war jedoch, dass ich aufgehört habe bis in das maximale Muskelversagen zu trainieren und angefangen habe mit "Reps in Reserve RIR" zu arbeiten. Das bedeutet, ich lasse in jedem Arbeitssatz noch ein paar Wiederholungen im Tank, um nicht in die Überbelastung zu kommen. Dies umzusetzen war für mich nicht sehr einfach. Ab und an erwische ich mich, wie ich die RIR Vorgabe nicht ganz einhalte, aber ich arbeite daran :D. 

 

In diesem Sinne vielen Dank, dass du die erste Ausgabe des Calisthenics Magazins gelesen hast. Gerne kannst du mir dein Feedback, Wünsche oder Anregungen in den Kommentaren mitteilen, damit sich das Magazin entwickeln kann. 

 

Falls du ein Event organisierst oder ein Calisthenics Thema hast, welches in das Magazin aufgenommen werden soll, dann schreibe mir gerne eine Email. Hier geht's zu dem Kontaktformular.

 

Lg, Flex

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Benjamin Willsch (Dienstag, 10 September 2019 00:42)

    Das ist eine Mega Coole Idee. Freut mich sehr das es sowas gibt oder das es Jemand Gibt der das ins Leben gerufen hat. Top Aktion ����������

  • #2

    Consti (Dienstag, 10 September 2019 08:51)

    Starkes Ding Flex, cool dass du das machst ��

  • #3

    Mario (Donnerstag, 12 September 2019 20:01)

    Sehr cool! Viel Erfolg!