· 

Das Calisthenics Magazin Ausgabe #5 - Mehr Calisthenics Parks für Deutschland!

Intro

Herzlich Willkommen zu der fünften Ausgabe von dem brandneuen Calisthenics Online Magazin. In dieser Ausgabe werden zwei neue Parkprojekte vorgestellt und in der Calisthenics Hot Spot Rubrik erzählt David, wie er es geschafft hat mit den Anhängern aus Gütersloh einen sehr geilen Park finanziert zu bekommen. Ich bin der Meinung wie viele Andere wahrscheinlich auch, dass es mehr Calisthenics Parks in Deutschland geben muss. 

Wenn du gerade in der Planung für einen Calisthenics Park bist, schreibe mir gerne eine Nachricht und wir können evtl. über die Reichweite des Magazins dafür sorgen, dass du eine größere Aufmerksamkeit für dein Projekt bekommst!

 

Viel Spaß bei der Ausgabe. 

 

 

Überblick

 

 

Die Themen der vergangenen Woche (30.Sept. - 06.Okt.) im Überblick:

  • Neue Parks in Düsseldorf und bei Nürnberg
  • Großes Interview mit dem Mitgründer des DCSV
  • Wiesbaden spendet!
  • Calisthenics Competition -  München & Wien
  • Social Media Radar - Youtube Radar
  • Calisthenics Hot Spots - Gütersloh
  • Learning of the Week - David Gwizdz
  • uvm.

 

Calisthenics News

NEUE CALISTHENICS ANLAGE IN VILSAUEN IM VILSECK

In Vilsauen im Vilseck, bei Nürnberg wurde eine neue Calisthenics Anlage im Wert von knapp 20.000€ erbaut und am vergangenen Wochenende eröffnet worden. Initiative für diese Anlage, waren die Trainierenden vor Ort, die sich eine Anlage gewünscht haben - Sehr geil, wir wollen mehr davon! Hier gehts zum Bericht

 

DÜSSELDORF BEKOMMT EINE CALISTHENICS ANLAGE

Endlich ist es soweit, Düsseldorf bekommt eine vernünftige Calisthenics Anlage. Wo? In dem aktuell ausgebauten Zoopark wird eine Calisthenics Anlage integriert. Hier geht's zum Bericht.

 

STRENGTH & SKILL PODCAST

Der Strength & Skill Podcast von Nik Tibusek und Denis Piccolo hat vergangene Woche eine neue Folge Coachingtalk veröffentlicht. In der mittlerweile 18. Episode ist der Hamburger Sascha Dejas zu Gast. Nik und Sascha reden über das Coach - Athlet Verhältnis. Sehr interessant, vor allem für die jenigen, die mit dem Gedanken spielen sich coachen zu lassen. Hier geht's zur neuen Folge.

 

1040 KLIMMZÜGE IN WIESBADEN

Die Barlappen aus Wiesbaden haben auf dem 1. Wiesbadener Klimmzugtag insgesamt 1040 Klimmzüge absolviert und somit 1040€ Spenden gesammelt. Der Betrag wurde an eine lokale Einrichtung gespendet. 

 

GROSSES INTERVIEW MIT DEM MITGRÜNDER DES DEUTSCHEN CALISTHENICS UND STREETLIFTING VERBAND

Am vergangenen Donnerstag ging der erste Teil des großen Interviews mit David Gwizdz auf meinem Blog online. Das Interview ist sehr interessant geworden, wir sprechen über David und den neugegründeten Calisthenics und Streetlifting Verband. Hier geht's zum Interview

 

Am kommenden Mittwoch erscheint der zweite Teil des Interviews, bei dem wir über die Wettkampfsituation und die Community eingehen. Das darfst du nicht verpassen, deshalb trage dich jetzt in den Newsletter ein.

Calisthenics Competition

  

WIEN

Am vergangenen Dienstag öffnete die Registrierung für die Dezember Edition von der World Of Barheroes Underground League. Diesmal gilt es den deutschen Athleten Flying Korash zu schlagen, um eine Wildcard für das Finale auf der FIBO 2020 zu bekommen. 

 

Hier geht es zur Registrierung.

 

MÜNCHEN

Kommenden Samstag findet endlich das langersehnte "Calisthenics für Bayern" Event statt. Wir wollen die Hütte zum brennen bringen, deshalb freuen wir uns über jeden, der sich auf den Weg nach München macht und die Athleten und Athletinnen zu ihren PRs anfeuert!

 

Am kommenden Dienstag, den 08.10.2019 um 20.45 Uhr wird auf der Barlions Calisthenics e.V. Facebook Seite die Auslosung der Endurance Athletenpärchen in dem Livestream stattfinden. Das solltest du nicht verpassen. 

 

Auf dem @Barlions_muc Instagram-Kanal werden täglich die Athleten und Athletinnen der Competition vorgestellt. Schaue gerne einmal vorbei, um dir ein Bild von den Athleten/Innen zu machen. 

 

Zudem ist der Ticketverkauf in vollem Gange und es wurde schon die 100er Marke geknackt. Sichere dir jetzt dein Ticket: www.calisthenicsfuerbayern.de

 

Social Media-Radar

 

YOUTUBE

 

Micha Schulz hat sein "Oldschool" Weighted Push Training abgefilmt und auf YouTube hochgeladen. Es ist ein reines Trainingsvideo. Wer also Sets and Reps liebt, sollte sich das anschauen. Viel Spaß dabei. 

 

 

FitnessFAQ hat ein neues Video herausgebracht, in dem er Dir vier verschiedene Supersets zeigt, wie Du einen stabileren Arm bekommst. Die Vorgaben sind jeweils mit Satz und Wiederholungsangaben. Es ist eine coole Inspiration und vielleicht ist ja die ein oder andere Übung interessant für dich. Viel Spaß beim Video

 

 

Mister Dejan Stipke hat zum ersten mal ein Crossfit Workout absolviert und abgefilmt. Kann man sich anschauen, ist aber kein muss ;).

 

 

Calisthenics Movement zeigen dir fünf Übungen, die absolut Bullshit sind! Sie erklären Dir warum und zeigen Dir Alternativen für die jeweiligen Übungen. Sehr sehr cooles und informatives Video! Tumbs Up. 

 

 

World Of Barheroes haben ein VLOG über das Frankfurt City Cup Calisthenics Battle hochgeladen. Sehr cool!

 

 

 

 

 

Calisthenics Hot Spots

Calisthenics Gütersloh

 

Diese Woche stellen wir dir den Calisthenics Gütersloh in dem Bereich Calisthenics Hot Spots vor. 

 

 

Wir blicken auf eine sehr junge Geschichte zurück, denn Calisthenics Gütersloh gibt es erst seit 2018. 

2017 hat David von der Initiative Cali16 erstmalig die Idee gehabt, einen Park und damit eine Community in Gütersloh zu initiieren. 
Da es auch in Gütersloh zahlreiche Sportler mit Calisthenics Interesse gibt, welche jedoch entweder in Nachbarorte wie Delbrück, oder Steinhagen pendeln mussten aufgrund der dort vorhandenen Calisthenics-Anlagen oder notgedrungen an Bäumen mit montierten Turnringen oder sogar auf Spielplätzen trainieren mussten, lag es auf der Hand, dass auch die Gütersloher einen Workout-Spot für Calisthenics benötigen.

Über einen politischen Bürgerantrag haben wir diese Idee und die Problematik ausführlich erläutert und mit einem Umsetzungsvorschlag untermalt. Wir haben konkret unsere Wünsche und den Ort genannt sowie die anfallenden Kosten. Mit Unterschriften von einigen lokalen Vereinen und Organisationen, die mit großer Wahrscheinlich am meisten von einem solchen Park profitieren konnten, haben wir dem Thema in der Politik eine größere Bedeutung gegeben . Nach einstimmigem Beschluss im Rat, stand dieser Idee dann nichts mehr im Wege. Durch unsere gewonnen großzügigen Partner wie der Bürgerstiftung Gütersloh, ein Unternehmen sowie eine lokale Partei und Geldern aus dem Haushalt, konnte das rund 55.000 € teure Projekt dann im Jahr 2018 vollends umgesetzt werden. Dabei haben wir sehr großen Wert auf eine vollwertige Anlage gelegt, die keine Wünsche offen lässt. So hat der Cali-Park auch einen gegossenen Fallschutz, der ein umfangreiches Calisthenics-Workout unter idealen Bedingungen ermöglicht, auch wenn der Boden am Ende sogar teurer war als die Materialkosten der Calisthenics-Anlage an sich – das ist es aber allemal wert gewesen und das wird jeder Athlet zu schätzen wissen, wer auf einem solchen Boden schon einmal trainiert hat. Nach ausgiebiger Planung in der wir involviert waren und der Umsetzung der Anlage, konnte der Park noch im Sommer 2018 freigegeben werden. Auch wenn es zunächst einige Anlaufschwierigkeiten gab, wie einen fehlerhaften rissigen Boden und falsch festgelegte Größen bei den Breiten und Höhen einiger Geräte, konnten wir nach einigen Korrekturmaßnahmen den Cali-Park dann voll und ganz nutzen.

 

Nach einer riesigen Eröffnungsfeier mit einem Strength Battle, einer Calisthenics und einem weighted Calisthenics Competition an der insgesamt rund 40 Athleten und Athletinnen teilnahmen und einigen bekannten Akteuren wie Hood Training und anderen Calisthenics Teams aus der Region, hat eine neue Ära für den Kraftsport in Gütersloh begonnen.

Calisthenics Gütersloh war geboren. 

 

Bereits nach Eröffnung der Calisthenics-Anlage in Gütersloh fanden die ersten Workouts statt. Zunächst waren die ersten sogenannten Sunday-Workouts eher workshop-mäßig gestaltet, um viele Sportler für die Gütersloher Calisthenics Community zu gewinnen. Schon nach kurzer Zeit bildete sich ein harter Kern aus Athleten, die immer zum Workout am Sonntag erschienen sind. Der Wachstum der Community war so garantiert. Heute verzeichnen wir nach nur einem Jahr der Gründung rund 105 Mitgliedern Tendenz steigend. Das Training findet dabei regulär jeden Sonntag von 10-12 Uhr und seit kurzem auch Mittwochs von 18-20 Uhr statt. Trainingsspot ist der Calisthenics Park im Gütersloher Mohns Park. Bei Regen fällt das Training aus. Über die Winterzeit haben wir für die Sonntagseinheit eine Turnhalle, in der wir völlig wetterunabhängig trainieren können. Die Community und das Team hat sich bereits so weit gefestigt, dass auch neben den beiden Einheiten die Woche Athleten sich zum gemeinsamen Training auch darüber hinaus über unsere sozialen Netzwerke verabreden. Um den Wachstum und die Möglichkeiten der Trainingsgruppe weiter auszuschöpfen, wird eine Vereinsgründung anvisiert, um mehr Trainingseinheiten anzubieten, gemeinsames Trainingsequipment zu kaufen und mehr als nur eine Turnhallen-Zeit in der Woche in Anspruch zu nehmen. Die Sunday-Workouts sollen dabei dennoch für jeden frei und kostenlos zur Verfügung stellen, unabhängig einer Mitgliedschaft. Das ganze wird für 2020 anvisiert.

 

 

Der Fokus der Trainingseinheiten liegt bei Calisthenics Gütersloh stets auf einer sauberen Ausführung und den grundlegenden Basics-Übungen: Pull Ups, Rows, Dips, Push Ups, Squats und Körperspanungsübungen in verschiedenen Formen werden so regulär in jedes Training eingebaut. Auch mit Zusatzgewichten wird dabei gearbeitet. Das Equipment wird von den Mitgliedern mitgebracht und solidarisch in der Community geteilt. Wichtig ist uns bei den Sunday-Workouts, dass jeder Interessierte einen Anschluss mit kostenfreier und sinnvoller Einführung in den Calisthenics Sport finden kann und sich die Sportler untereinander austauschen können, voneinander lernen und so von der Gemeinschaft für die eigenen sportlichen Ziele profitieren können. Das Training wird dabei immer von einem erfahreneren Athleten angeleitet. Für fortgeschrittene Athleten steht es dabei offen, an dem angeleiteten Workout teilzunehmen oder unter sich nach eigenen Routinen zu trainieren. Der Austausch ist dennoch zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen gegeben und ermöglicht viele Vorzüge für alle Leistungsstufen. Das Training ist völlig unverbindlich und kostenfrei.

Wir laden hiermit jeden Interessierten aus der Region und darüber hinaus ein vorbeizuschauen bei unseren Sunday-Workouts und freuen uns immer über neue Gesichter, völlig egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Ihr könnt uns jederzeit auch über die sozialen Netzwerke erreichen und dort mehr Infos über uns erfahren:

Instagram: @calisthenicsguetersloh
Facebook: Calisthenics Gütersloh

 

Eckdaten zur Community:

 

Name: Calisthenics Gütersloh

Gegründet: 2018

Mitglieder: ~ 100

Standort: Gütersloh

 

Wenn Du möchtest, dass wir in der nächsten Ausgabe deinen Trainingsspot und deine Calisthenics Crew oder Verein vorstellen, dann schreibe uns gerne eine Nachricht oder hinterlasse ein Kommentar. Vielen Dank

Learnings of the Week

Das heutige Learning bzw. Tipp der Woche kommt von David Gwizdz. 

 

Die vielen Soft Skills die sich aus dem Sport ergeben haben, möchte ich nicht mehr missen. Neben dem aufgebauten Ehrgeiz und Willen habe ich so auch durch die Verbesserung meiner Reflexionsfähigkeit enorme Benefits gewonnen.

 

Auch die zahlreichen Menschen, die ich durch diesen Sport kennenlernen durfte und von denen ich gelernt habe, brachten mich weit nach vorne, was jetzt sogar in einer Verbandsgründung resultierte – wer hätte das jemals gedacht, als ich das erste Mal zittrig an der Bar hing 😉

 

In diesem Sinne vielen Dank, dass du die fünfte Ausgabe des Calisthenics Magazins gelesen hast. Gerne kannst du mir dein Feedback, Wünsche oder Anregungen in den Kommentaren mitteilen, damit sich das Magazin entwickeln kann. 

 

Falls du ein Event organisierst oder ein Calisthenics Thema hast, welches in das Magazin aufgenommen werden soll, dann schreibe mir gerne eine Email. Hier geht's zu dem Kontaktformular.

 

Trage dich in den Newsletter ein, um keine Ausgabe des Magazins mehr zu verpassen! Hast du noch Fragen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!

 

Lg, Flex

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0